lunes, 15 de abril de 2013

HEGEL: PHILOSOPHIE DES RECHTS. DIE VORLESUNG 1819/20


HEGEL: PHILOSOPHIE DES RECHTS. DIE VORLESUNG 1819/20
Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1983.
Sehr gut erhaltenes, sauberes Exemplar der selten angebotenen Arbeit ohne Anmerkungen o.ä.. - Mit dieser Veröffentlichung wird die Grundlage für das Studium von Hegels Philosophie des Rechts beträchtlich erweitert. Sie macht eine Nachschrift von Hegels Vorlesungen über >Naturrecht und Staatswis-senschaft< aus dem Wintersemester 1819/20 aus dem Besitz der Lilly-Library der University of Indiana bekannt. Von ihrer Existenz wußte bisher niemand etwas. Sie ist derzeit die einzige Quelle von Hegels Vorlesungskurs in diesem für die Herausbildung und die Beurteilung seiner politischen Theorie gleichermaßen entscheidenden Jahr: Der Kurs begann unmittelbar nach der Bekanntgabe der sogenannten Karlsbader Beschlüsse und der zu ihrer Durchführung in Preußen erlassenen Verordnungen. Er ging der endgültigen Niederschrift und der Drucklegung der "Grundlinien der Philosophie des Rechts" unmittelbar voraus. Deren Manuskript hat Hegel mit der Unterschrift unter die Vorrede am 25. Juni 1820 abgeschlossen. ISBN 3518575969, ISBN-13: 9783518575963
Erste Auflage - Germany - 1983

COMPRAS Y CONSULTAS ayconstanza@gmail.com

No hay comentarios:

Pedagogía del dolor inocente por Carlo Gnocchi

  Pedagogía del dolor inocente por Carlo Gnocchi Traduccion y Prologo Monseñor Albino Mensa Emece - Buenos Aires - 1957 CONSULTAS  AYCONSTAN...